Weichwasseranlagen

Das im Wasser gelöste Kalziumkarbonat bildet bei Erwärmung einen Belag, der mühselig durch Säure und/oder mechanisch entfernt werden muss. Die dabei entstehenden Ablagerungen wirken wie eine Isolationsschicht und verhindern den Wärmetransport.

AQAperla_seitlich_d

Dies führt zu:

  • höherem Energieverbrauch
  • Schäden an sanitären Installationen
  • Verringerung der Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte, wie z.B. Waschmaschinen, Spülmaschinen …

AQAperla-front_display_d

Mit einer Wasserenthärtungsanlage verringern sie Ihre Energiekosten, die Lebensdauer Ihrer Rohrleitungen, Heizanlage und Haushaltsgeräte wird verlängert, sie benötigen weniger Waschmittel, erhalten eine weiche Wäsche und Kalkablagerungen in Küche und Bad werden vermieden.

Hersteller: www.bwt.de | www.judo.eu